Erst- und Gründungsberatung

Die Erstberatung für Gründer

Oft passieren die schlimmsten Fehler beim Start in die Selbstständigkeit bereits bei oder vor der Gründung – lange noch, bevor der erste Kunde gewonnen wurde!

Um Sie bei der Gründung bzw. Neugründung Ihres Unternehmens bestmöglich unterstützen zu können, laden wir Sie gerne zu einer kostenlosen Erstberatung ein.

Kostenlose Beratung – gratis, aber nicht umsonst

Die Erstberatung in unserer Steuerberatungskanzlei erfolgt grundsätzlich gratis – sie ist aber keineswegs umsonst!

Im Zuge der Erstberatung erörtern wir mit Ihnen gemeinsam die wichtigsten steuerlichen, rechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen, mögliche Förderungen sowie auch, wenn gewünscht, die Kalkulation Ihrer Dienstleistungen oder organisatorische Dinge.

Besonderes Augenmerk legen wir im Zuge des Gesprächs auf die Ermittlung der für Sie optimalen Rechtsform, denn es macht einen großen Unterschied, ob Sie als Einzelunternehmen, GmbH oder Personengesellschaft firmieren.

Wir wollen, dass Sie bestmöglich und ohne Überraschungen in die Zukunft starten können. Daher sollen auch die zu erwartenden Steuerberatungshonorare bei der Erstberatung kein Tabu-Thema sein. Sowohl bei den zu erbringenden Leistungen wie auch beim Preis soll und wird mit Ihnen gemeinsam eine exakte Definition bzw. Abgrenzung erfolgen.

One-Stop-Shop für GründerInnen

Die Gründungsphase ist mit Sicherheit einer der spannendsten, aber auch anstrengsten Zeiten im Leben einer Unternehmerin/eines Unternehmers.

Unzählige Dinge müssen bedacht werden! Da ein Antrag, dort eine Meldung, was bitte ist eine UID und wofür brauche ich die? Wie bekomme ich eine Steuerneummer, Meldung an die Sozialversicherung? NeuFöG, kann das bares Geld bringen? Businessplan, wer hat den schon? Notariatsakt? Welche Aufzeichnungen sind zu führen? Umsatzsteuerpflicht? Da war noch die Sache mit dem Gewerbeschein – wo ist der zu lösen? Befähigungsnachweis? Auszug aus dem Strafregister? Wie war das mit dem Auto, dem Kilometergeld…und den Diäten? Zum Rechtsanwalt muss ich auch noch? …und zur Hausbank!

All diese Dinge lassen sich sicher erledigen – aber die Folgen von Fehlern in der Abwicklung, von Terminverlusten, Säumnis oder auch nur die falschen Schritte zur falschen Zeit, können mitunter verheerend und teuer sein.  Da wird eine Strafe verhängt, dort wird die Förderung nicht gewährt, dies und das hätte vor/nach dem Notariatsakt erledigt werden müssen, etc., etc..

Service für GründerInnen

Als angehende/r UnternehmerIn haben Sie genug Sorgen. Lassen Sie sich von uns ein paar Sorgen abnehmen. Lassen Sie sich in steuer- und sozialversicherrungsrechtlichen Angelegenheit, wie auch bei der Rechtsformwahl durch uns beraten. Wir koordinieren dann in weiterer Folge sämtliche notwendigen Termine mit Notaren und Rechtsanwälten – direkt bei uns im Haus! Sie müssen nicht von A nach B hetzen und Parkplatz suchen – wir erledigen Eingaben, Anträge und Ansuchen für Sie. Sie können sich ganz auf Ihre Geschäftsidee und Ihren zukünftigen Erfolg konzentrieren.

Das ist unser Verständnis eines gemeinsamen und
erfolgreichen Starts in die Zukunft!

 

Fragen für die Gründungsberatung

Anbei ein paar Fragen, die im Zuge der Erstberatung mitunter von Bedeutung sind:

  • Welches Produkt und welche Leistung wollen Sie anbieten?
  • Haben Sie einen Businessplan?
  • Gibt es Förderungen oder Zuschüsse?
  • Wie hoch soll Ihr Budget für das erste Jahr sein?
  • Werden Sie mit MitarbeiterInnen arbeiten oder allein?
  • Wollen Sie eine Gesellschaft gründen oder EinzelunternehmerIn bleiben?
  • Gibt es bestehende Partnerschaften, die Sie fortsetzen wollen?
  • Haben Sie eine Hausbank?
  • Haben Sie einen Anwalt oder einen Notar, mit dem Sie bisher schon gearbeitet haben?
  • Wann wollen Sie Ihre Tätigkeit beginnen?
  • Gibt es schon eine Steuernummer?
  • Haben Sie sich schon über die Notwendigkeit eines Gewerbescheins Gedanken gemacht?
  • Wenn ein Lieferant über Sie eine Bankauskunft einholen würde, was würde er hören?
  • Haben Sie schon über die gesetzliche Sozialversicherung nachgedacht?
  • Worin besteht Ihr Risiko bei Ihrem angesprochenen Geschäft?

Von Anfang an gut beraten!